News June 25, 2020

Salzburg: Ausbreitung der Hasenpest

Nachdem bereits im April vier Fälle von Hasenpest erstmals auch in den Gebirgsgauen festgestellt wurden, meldet die Landesveterinärdirektion nun weitere Fälle dieser Krankheit im Bundesland Salzburg.

Ausbreitung der Hasenpest in Salzburg - In Salzburg wurden einige Fälle von Tularämie gemeldet. - © Manfred Danegger

In den vergangenen Tagen wurden elf neue Fälle von Hasenpest in Salzburg bestätigt. Zwei davon in der Stadt Salzburg, einer im Tennengau und acht im Pongau. Da die Erkrankung auch auf den Menschen übertragbar ist, sollte der Kontakt mit Feldhasen möglichst vermieden werden. Die Übertragung auf den Menschen erfolge durch kleine Hautwunden, bestätigt Landesveterinärdirektor Dr. Josef Schöchl. Man könne sich allerdings auch über die Atemwege oder die Augenschleimhaut anstecken. Warum es derzeit zu gehäuften Fällen kommt, ist noch unklar.

Foto Manfred Danegger