News July 20, 2021

Wasserversorgung im Niederwildrevier

Jäger, Heger und Pfleger! – Alexander Wilhelm, ein aufmerksamer Leser und niederösterreichischer Jäger (Tattendorf, Bezirk Baden), sandte uns Fotos von Wassertränken, mit denen die Jagdgesellschaft dem Niederwild lebensnotwendiges Wasser zur Verfügung stellt. – Gerade im Sommer sehr wichtig!

Rebhühner

Folgenden Text schickte uns Alexander Wilhelm:

„Bei uns im Osten von Österreich hat es monatelang nicht ergiebig geregnet und die Landschaft verdorrt nun zusehends – echt schlimm – und deshalb laufen die Beregnungen der Landwirte Tag und Nacht, um wenigstens etwas den Ertrag zu erhalten – Gott sei dank gibt’s wenigstens noch Grundwasser!

Wenn man bedenkt, dass man früher überzeugt war, dass Wild kein zusätzliches Wasser benötigt, hat da erfreulicherweise zwischenzeitlich ein Umdenkprozess Einzug gehalten und nun versorgen wir unser Niederwild in Trockenzeiten mit dem lebensnotwendigen Nass.

Zumindest einmal wöchentlich müssen unsere mobilen Tränken kontrolliert werden, um unser Niederwild wenigstens notdürftig das lebensnotwendige Wasser auf mehreren mobilen Fütterungen zur Verfügung stellen zu können.

Mit Tränkerohren in verschiedenen Ausführungen – siehe Foto – versuchen wir unsere Wildtiere mit Wasser zu versorgen, aber diese Labungsstellen werden auch von zahlreichen Vögeln und Insekten förmlich belagert und deshalb müssen diese eben zumindest einmal wöchentlich gesäubert und frisch befüllt werden!

Eine ziemlich zeitaufwändige Tätigkeit, aber wenn man dann sieht, wie unsere Tierwelt nach Wasser lechzt, dann kann man die Wichtigkeit unseres Tuns weitaus besser einschätzen.

Einige Tränkerohre haben wir inzwischen umgebaut, indem das Fassungsvermögen erhöht wurde und trotzdem geht es sich nun immer wieder knapp aus, bevor sie komplett leer sind!

Wir haben auch Schwimmertränken, Bottiche usw. in Verwendung, wobei die angeschlossenen Behälter ein weitaus größeres Fassungsvermögen haben und speziell dort eingesetzt werden, wo Rehe regelmäßig schöpfen.

Waidmannsheil“

Wir bedanken uns herzlich fürs Zusenden!

Wasserversorgung für das Niederwild
Wasserversorgung für das Niederwild
Wasserversorgung für das Niederwild
Wasserversorgung für das Niederwild