News August 7, 2020

Wildschweine entwenden Laptop am Berliner Teufelssee

Auf dem FKK-Stand eines beliebten Berliner Badesees kamen drei Wildschweine aus dem Wald und machten sich mit einem Sackerl samt Laptop eines Badegastes aus dem Staub.

Wildschweine entwenden Laptop am Berliner Teufelssee (Symbolbild) - © WEIDWERK-Archiv/Migos

Auf der Liegewiese des Berliner Teufelssees spielten sich am 5. August ungewöhnliche Szenen ab. Drei Wildschweine, eine Bache mit zwei Frischlingen, waren auf der FKK-Wiese des Badesees unterwegs und rochen an den Sachen der Badegäste. Ein Sackerl fand die Bache besonders interessant. Sie schnappte es sich und machte sich mit dem Plastiksackerl im im Maul auf und davon, die beiden Frischlinge hinterher. Das Diebesgut war jedoch ungewöhnlich: Nicht Nahrung befand sich im Sackerl, sondern der Laptop eines Badegasts. Der Mann sprintete den Wildtieren hinterher – völlig nackt. Durch Klatschen und Schreie des Mannes ließ die Bache die Beute letztendlich fallen und der Mann erlangte seinen Laptop zurück.

Da sich die bei den Berlinern beliebte Badestelle am Teufelssee mitten im Wald befinde, sei es laut Derk Ehlert von der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt nicht verwunderlich, dass sich Menschen und Wildtiere an dem Platz begegnen. Die Wildschweine seien vermutlich auf Futtersuche gewesen. Sie seien es, so Ehlert im Standard-Artikel, gewohnt, dass in mitgebrachten Sackerln Nahrung befinde. Zurückgelassene Lebensmittel würden, so Ehlert, in den Abendstunden und in der Nacht neben Wildschweinen auch Füchse, Marder, Waschbären und Dachse anziehen, so Ehlert.

Ein Bild der "Verfolgungsjagd" sehen Sie im Beitrag der Berliner Zeitung.

Rotte dem Berliner Forst bereits bekannt

Die Rotte mit der Bache und den beiden Frischlingen sei dem Berliner Forst bereits seit mehreren Wochen bekannt, so Katja Kammer, Leiterin des Forstamtes Grunewald, gegenüber dem Rundfunk Berlin-Brandenburg. Da die Wildschweine die Scheu den Menschen gegenüber verloren hätten, plane der Forst, die Bache in Kürze zu entnehmen, so Kammer.

Weitere Begegnung zwischen Badegästen und Wildschwein

Am Wochenende des 8. August kam es in Deutschlanderneut zu einerBegegnung zwischen Badegästen und einem Wildschwein. Hier gelangen Sie zum Beitrag inklusive Video.

Foto: WEIDWERK-Archiv/Michael Migos (Symbolbild)