Jagdkalender

Tage der Jagdruhe 2020

1. 1.Neujahrstag - gebietsweise jagen erlaubt

10. 4.Karfreitag

12. 4.Ostersonntag

31. 5.Pfingstsonntag

1. 11.Allerheiligen

2. 11.Allerseelen – gebietsweise jagen erlaubt

24. 12.Heiliger Abend – gebietsweise jagen erlaubt

25. 12.Christtag

Lostage

1. Ist’s von Petri bis Lorenzi (10.) heiß, dann bleibt der Winter lange weiß

5. Oswaldtag muss trocken sein, sonst werden teuer Korn und Wein.

15. Wer Rüben will, recht gut und zart, säe sie an Maria Himmelfahrt.

Bauernregeln

  • Wer schläft im ­August, der schläft zu seinem eigenen Verlust.

  • Wenn die Schwalben jetzt schon zieh’n, sie vor naher Kälte flieh’n.

  • Was die Hundstage gießen, muss der Winzer büßen.

  • Ist’s in der ersten ­Augustwoche heiß, bleibt der Winter lange weiß.

Sonne & Mond August

Tag Sonne Mond
1. Sa 5:31 20:30 19:24 2:45
2. So 5:32 20:29 20:12 3:43
3. Mo 5:33 20:27 20:49V 4:48
4. Di 5:35 20:26 21:20 5:57
5. Mi 5:36 20:24 21:44 7:06
6. Do 5:37 20:23 22:05 8:14
7. Fr 5:39 20:21 22:24 9:20
8. Sa 5:40 20:19 22:42 10:24
9. So 5:41 20:18 23:00 11:29
10. Mo 5:43 20:16 23:20 12:32
11. Di 5:44 20:14 23:42 13:37
12. Mi 5:45 20:13 ---- 14:43
13. Do 5:47 20:11 0:08 15:49
14. Fr 5:48 20:09 0:41 16:54
15. Sa 5:49 20:08 1:23 17:55
16. So 5:51 20:06 2:14 18:48
17. Mo 5:52 20:04 3:18 19:34
18. Di 5:53 20:02 4:31 20:11
19. Mi 5:55 20:00 5:50N 20:41
20. Do 5:56 19:59 7:12 21:08
21. Fr 5:58 19:57 8:33 21:32
22. Sa 5:59 19:55 9:54 21:55
23. So 6:00 19:53 11:15 22:19
24. Mo 6:02 19:51 12:35 22:45
25. Di 6:03 19:49 13:54 23:17
26. Mi 6:04 19:47 15:10 23:54
27. Do 6:06 19:45 16:19 ----
28. Fr 6:07 19:43 17:20 0:40
29. Sa 6:08 19:41 18:10 1:35
30. So 6:10 19:39 18:50 2:37
31. Mo 6:11 19:38 19:22 3:45

Schusszeiten im August

Abschusspläne, Sonderverfügungen der Jagdbehörden, lokale Bestimmungen und Empfehlungen der Landesjagdverbände sind ­zusätzlich zu berücksichtigen. Zusammengestellt laut Angabender jeweiligen Landesjagdverbände.Ohne Gewähr.

Burgenland
Aaskrähe* • Blässgans* • Dachs • Damwild: Schmaltier • ­Edelmarder • Eichelhäher* • Elster* • Fuchs • Gamswild • Großes Wiesel • Kleines Wiesel • Marderhund • Muffelwild • Rehwild: Rehbock (Klasse I und II), Schmalgeiß, Rehgeiß und Nachwuchsstücke ab 16. • Rotwild • Steinmarder • Bekassine (Sumpfschnepfe) ab 16. • Waldiltis • Waschbär • Wildgänse: Saat-, Grau-, ­Kanadagans • Wild­-kaninchen • ­Wildschwein (ausgenommen säugende Bache) • Wildtauben: Ringel-, Türken- und Turteltaube ab 16.
* mit Ausnahmegenehmigung gem. § 78 Abs. 4 Bgld. Jagdgesetz 2017.

Kärnten
Dachs • Damwild • Fuchs • Gamswild* • Iltis • Marderhund • Muffelwild* • Murmeltier • Rehwild* • Rotwild* • Stein­marder • Waschbär • Wild­kaninchen • Wildschwein • Wildtauben: Ringeltaube (Schwarmvögel).
* nur im Rahmen des Abschussplans.

Niederösterreich
Blässhuhn • Dachs • Damwild: Schmaltier und Schmalspießer • ­Eichelhäher* • Elster* • Fuchs • ­Gamswild • Marderhund • Muffelwild • Nebelkrähe* • Rabenkrähe* • Rehwild: Jahrlingsbock, Schmalgeiß, älterer Bock, sonstige Geißen und Kitze ab 16. • Rotwild • Sikawild: Schmaltier, Schmalspießer, sonstige Tiere, Kalb • Stein­marder • Steinwild • Waschbär • Wiesel • Wildgänse: Grau- und Saatgans • Wald­iltis • Wild­kaninchen • Wildschwein.
* Bezirksverordnungen beachten.

Oberösterreich
Dachs • Edelmarder • Elster* • Fuchs • Gamswild • Großes Wiesel • Iltis • Marder­hund • Mink • Muffelwild • Murmeltier ab 16. • Rabenkrähe* • Rehwild: Rehbock, Schmalgeiß, Rehgeiß und Kitz ab 16. • Rotwild • Steinmarder • Waschbär • Wildkaninchen • Wildschwein.
* Stückzahl limitiert, siehe Artenschutzverordnung.

Salzburg
Bisamratte • Dachs ab 16. • Damwild: Damtier und Kalb • Eichelhäher* • Elster* • Fuchs • Gamswild • Lachmöwe • Marderhund • Muffelwild • Murmeltier ab 16. • Nebelkrähe* • Nutria • Rabenkrähe* • Rehwild • Rotwild • Steinwild • Waschbär • Wildenten ab 16.: Stock-, Reiher- und Tafelente • Wildkaninchen • Wildschwein • Wild­tauben: Ringel- und Türkentaube.
* Dürfen nur im Rahmen von erlassenen Bescheiden gem. § 90 bzw. § 104b aufgrund von Schäden erlegt werden.

Steiermark
Baummarder • Dachs • Damwild • Fuchs • Gamswild • Großes Wiesel • Iltis • Kleines Wiesel • Marderhund • Muffelwild • Murmeltier • Rehwild: Rehbock, Schmalgeiß, nicht führende Rehgeiß, führende Rehgeiß und Kitz ab 16. • Rotwild • Steinmarder • Stein-wild • Waschbär • Wildkaninchen • Wildschwein • Wildtauben: Ringel- und Türkentaube.

Tirol
Dachs • Fuchs • Gamswild • Iltis • Marder­hund • Muffelwild • Murmel-­tier ab 15. • Rehwild • Rotwild • Steinmarder • Steinwild • Waschbär • Wildschwein.

Vorarlberg
Bisamratte • Dachs • Fuchs und ­Jungfuchs • Gamswild • Marderhund • Murmeltier ab 16. • Rehwild: Rehbock, Schmalgeiß, nicht führende Rehgeiß, führende Rehgeiß und Kitz ab 16. • Rotwild: Rothirsch (Klasse I, IIb, III) ab 16., Schmalspießer, Schmaltier, Rottier und Kalb • Steinwild • Waschbär • Wildschwein.

Wien
Bisamratte • Dachs • Damwild: Schmalspießer, Schmaltiere, sonstige Tiere und Kälber • Fuchs • Großes Wiesel • Iltis • Kleines Wiesel • Marderhund • Muffelwild • Rehwild: Rehbock, nicht führende Rehgeiß bzw. Schmalgeiß, Rehgeiß und Kitz ab 16. • Rotwild • Sikawild • Waschbär • Wildgänse: Grau- und Saatgans • Wildkaninchen • Wildschwein.