Jagdkalender

Tage der Jagdruhe 2021

1. 1.Neujahrstag - gebietsweise jagen erlaubt

2. 4.Karfreitag

4. 4.Ostersonntag

23. 5.Pfingstsonntag

1. 11.Allerheiligen

2. 11.Allerseelen – gebietsweise jagen erlaubt

24. 12.Heiliger Abend – gebietsweise jagen erlaubt

25. 12.Christtag

Lostage im Juli

1. Fängt der Juli mit Tröpfeln an,
wird man lange Regen haben.

10. Wie es die sieben ­Brüder treiben,
soll es noch sieben Wochen lang bleiben.

23. Sind die Hundstage voll Sonnenschein,
wird das Jahr recht fruchtbar sein.

Bauernregeln für Juli

  • Wenn es im Juli bei Sonnenschein regnet,
    man viel giftigem Mehltau begegnet.

  • Im Juli muss vor Hitze braten,
    was im September soll geraten.

  • Wenn im Juli die Ameisen viel tragen,
    wollen sie einen ­harten Winter ansagen.

  • Kalter Juliregen
    bringt der Rehbrunft keinen Segen.

Sonne & Mond Juli

Tag Sonne Mond
Do, 1. 4:58 20:58 0:44 12:28
Fr, 2. 4:59 20:58 1:01 13:36
Sa, 3. 4:59 20:58 1:18 14:41
So, 4. 5:00 20:57 1:36 15:47
Mo, 5. 5:01 20:57 1:55 16:53
Di, 6. 5:02 20:57 2:17 17:59
Mi, 7. 5:03 20:56 2:45 19:03
Do, 8. 5:03 20:56 3:21 20:03
Fr, 9. 5:04 20:55 4:04 20:56
Sa, 10. 5:05 20:54 4:58 21:41
So, 11. 5:06 20:54 6:01 22:18
Mo, 12. 5:07 20:53 7:11 22:47
Di, 13. 5:08 20:52 8:23 23:12
Mi, 14. 5:09 20:51 9:37 23:33
Do, 15. 5:10 20:50 10:51 23:53
Fr, 16. 5:11 20:50 12:07 ----
Sa, 17. 5:12 20:49 13:24 0:12
So, 18. 5:13 20:48 14:43 0:32
Mo, 19. 5:14 20:47 16:05 0:56
Di, 20. 5:16 20:46 17:28 1:25
Mi, 21. 5:17 20:45 18:46 2:02
Do, 22. 5:18 20:43 19:55 2:52
Fr, 23. 5:19 20:42 20:50 3:54
Sa, 24. 5:20 20:41 21:31 5:08
So, 25. 5:21 20:40 22:03 6:26
Mo, 26. 5:23 20:39 22:27 7:44
Di, 27. 5:24 20:37 22:47 9:00
Mi, 28. 5:25 20:36 23:05 10:11
Do, 29. 5:26 20:35 23:23 11:21
Fr, 30. 5:28 20:33 23:40 12:27
Sa, 31. 5:29 20:32 23:58 13:34

Schusszeiten im Juli

Abschusspläne, Sonderverfügungen der Jagdbehörden, lokale Bestimmungen und Empfehlungen der Landesjagdverbände sind ­zusätzlich zu berücksichtigen. Zusammengestellt laut Angaben der jeweiligen Landesjagdverbände. Ohne Gewähr.

Burgenland

Aaskrähe* • Dachs • Damwild: Schmaltier • Edelmarder • Fuchs • Großes Wiesel • Kleines Wiesel • ­Marderhund • Muffelwild • Rehwild: Rehbock (Klasse I und II), Schmalgeiß • Rotwild: Schmaltier, Schmalspießer • Steinmarder • Waldiltis • Waschbär • Wildkaninchen • Wildschwein ­(ausgenommen säugende Bache).

* mit Ausnahmegenehmigung gem. § 78 Abs. 4 Bgld. Jagdgesetz 2017.

Kärnten

Dachs • Fuchs • Iltis • Marderhund • Muffelwild* • Rehwild*: Rehbock, Schmalreh, nicht führende und nicht tragende Rehgeiß • Rotwild*: Hirsche der Klasse III–­einjährig–Schmalspießer, Rottier und Kalb • Steinmarder • Waschbär • Wild­kaninchen • Wildschwein (führende Bache geschont!).

* nur im Rahmen des Abschussplans.

Niederösterreich

Dachs • Damwild: Schmaltier und Schmalspießer • Fuchs • Gamswild: Gamsbock (Klasse I, II, III), Gamsgeiß (Klasse III) • Marderhund • Muffelwild • Nebelkrähe* • Rabenkrähe* • Rehwild: älterer Bock, Jahrlingsbock, Schmalgeiß • Rotwild: Schmalspießer, Schmaltier, Tier, Kälber • Sikawild: Schmalspießer, Tier, Kälber • Steinmarder • Waldiltis • Waschbär • Wiesel • Wildkaninchen • Wildschwein (führende Bache ab 16.).

* Bezirksverordnungen beachten.

Oberösterreich

Dachs • Edelmarder • Fuchs • Gams-wild (nur Einjährige) • Großes Wiesel • Iltis • Marderhund • Mink • Muffelwild • Rabenkrähe* • Rehwild: Rehbock (Klasse I bis 300 g, II, III), Schmalreh • Rotwild: Schmalspießer, Schmaltier, Rottier und Kalb ab 16. • Steinmarder • Waschbär • Wildkaninchen • ­Wildschwein.

* Stückzahl limitiert, siehe Artenschutzverordnung.

Salzburg

Bisamratte • Fuchs • Gamswild ab 16. • Lachmöwe • Marderhund • Muffelwild • Nutria • Rehwild: Rehbock, Schmalreh, nicht führende Rehgeiß • Rotwild: Schmalspießer, Schmaltier, Rottier und Kalb • Waschbär • Wildkaninchen • Wildschwein.

Steiermark

Baummarder • Dachs • Fuchs • Großes Wiesel • Iltis • Kleines Wiesel • Marderhund • Muffelwild • Rehwild: Rehbock, nicht führende Rehgeiß, Schmalgeiß • Rotwild: Schmaltier, Schmalspießer, Rottier und Kalb • Steinmarder • Waschbär • Wild­kaninchen • Wildschwein (führende Bache geschont!) • Wildtauben: Ringel- und Türkentaube.

Tirol

Dachs ab 15. • Fuchs • Iltis • Marder­-hund • Muffelwild: Schafe und Lämmer • Rehwild • Rotwild: Schmalspießer, Rottier und Kalb • Steinmarder • Waschbär • Wildschwein.

Vorarlberg

Bisamratte • Dachs • Fuchs und Jungfuchs • Marderhund • Rehwild: Rehbock, Schmalgeiß, nicht führende Rehgeiß • Rotwild: Schmalspießer, Schmaltier, Rottier und Kalb • Waschbär • Wildschwein.

Wien

Bisamratte • Dachs • Damwild: Schmal­spießer, ­Schmaltiere • Fuchs • Iltis • Kleines und Großes Wiesel • Marderhund • Muffelwild • Rehwild: Rehbock, Jahrling, nicht führende Rehgeiß bzw. Schmalgeiß • Rotwild: Schmaltier und Schmalspießer, sonstige Tiere und Kälber • Waschbär • Wiesel • Wild­kaninchen • Wildschwein (führende Bache ab 16. 7.).