Wildrezept

Rehrücken mit spicy Mango-­Gurken-Salat

December 20, 2021 -
Rehrücken mit spicy Mango-­Gurken-Salat - © Martin Grasberger

Jürgen Kernegger ist „Asador“ und ­Grill­meister in der ­Weber Grill Academy. Als Jäger, Fischer und Buchautor setzt er sich stark für regionale Produkte – Wild und Fisch aus der Natur – ein.

Zutaten

(4 Portionen)
Rehrücken

  • 500 g Rehrücken

Mango-Gurken-Salat

  • 1 Salatgurke
  • 1 reife Mango
  • 1 Limette
  • 1 TL grobes Meersalz
  • oder Steinsalz
  • 1 TL Chilipulver oder
  • geschroteter Chilli
  • Sesamkörner
  • 1 TL alter Balsamicoessig
  • 1 TL Mangopulpe
  • (Mangobalsamico)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter

Zubereitung

Mango-Gurken-Salat: Die Salatgurke schälen, mit einem Esslöffel entkernen (Profitipp: Das sorgfältige Entkernen sorgt für eine bessere Verträglichkeit der Salatgurke) und in kleine Würfel schneiden. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch um den Kern herausschneiden und gleichfalls würfeln. Die geschnittenen Mango- und Gurkenwürfel in eine Schüssel geben, die ­Limette ­darüber auspressen, Gewürze beifügen, gut ­ver­mengen und an­schließend kalt ­stellen.
Rehrücken: Rehfilet zuputzen, mit Meersalz würzen und mit Butter auf der Feuerplatte rosa braten. Alternativ mit Olivenöl bestreichen, mit Meersalz ­bestreuen und auf den 200 °C heißen Griller legen. Beidseitig bei geschlossenem Deckel je etwa eine Minute lang grillen, herausnehmen und rasten lassen. Salat aus der Kühlung nehmen und mit Balsamico und Olivenöl abschmecken. Rehfilet in etwa 2 cm dicke Scheiben aufschneiden, mit Sesam­körnern bestreuen und mit dem Salat anrichten. – Guten Appetit!